• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Schon gewusst, dass Linoleum der einzige elastische Bodenbelag ist, der überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird? Oder dass eine Korkrinde alle 10 Jahre geerntet werden kann? Oder dass Dämmstoffe aus Flachs aufgrund natürlicher Bitterstoffe von Natur aus resistent gegen Schädlingsbefall sind? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Einsatz natürlicher Baustoffe beantwortet der mobile Showroom BAUnatour vom 13. bis 22. Juli auf dem Straubinger Theresienplatz. Der Showroom ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist kostenfrei.

 

BAUnatour ist eine containergroße, mobile Ausstellungsbox, die selbst zu 90 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Mit Exponaten, Broschüren und Mustern, betreut von kompetenten Beratern, vermittelt die Ausstellung sinnlich erlebbar die Vielfalt biobasierter Baumaterialien, von Bienenwachs bis Zellulosedämmung, von Kork über Linoleum bis Holz und vielem mehr. In der BAUnatour können Besucher erleben, wie moderne und zeitgemäße Architektur und Innenausbau mit Baustoffen und Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen realisiert werden können. Bauherren, Sanierer und Modernisierer können sich in der Ausstellung zu allen Fragen rund ums Thema kompetent, kostenfrei und neutral beraten lassen. Seit 2017 tourt die Box in überarbeiteter Form als Wanderausstellung durch Deutschland und machte bisher in insgesamt 80 Städten Station. In Straubing macht die Box auf Initiative des Netzwerks „Straubing – Region der Nachwachsenden Rohstoffe" bereits zum zweiten Mal Halt. Die offizielle Eröffnung mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Forschung findet am 13.7.2018 um 15 Uhr vor dem BAUnatour Showroom am Theresienplatz statt.

Die NawaRo-Experten von C.A.R.M.E.N. e.V., Netzwerk Forst und Holz, und Technologie- und Förderzentrum haben gemeinsam mit dem Team der BAUnatour und Anbietern aus der Region ein spannendes Rahmenprogramm für alle an natürlichem Bauen Interessierten zusammengestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Montag, 16.07.2018, 17:00 Uhr

Workshop "Sommerlicher Wärmeschutz durch Hanf- und Jutedämmstoffen" Ort: Reiner - Natürliches Bauen und Wohnen e.K., Bärndorf 3, 94327 Bogen; formlose Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 17.07.2018, 17:00 - 20:00 Uhr

Infoveranstaltung "Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen - Klima schützen, langfristig Kosten sparen". Ort: Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) im KoNaRo, Schulgasse 18, 94315 Straubing; formlose Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 19.07.2018, 17:00 Uhr

Blick auf den Rohbau NAWAREUM, einem Holzbau mit einem umbauten Volumen von ca. 17.500 m³. Ort: Technologie- und Förderzentrum (TFZ), Schulgasse 18, 94315 Straubing; Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 19.07.2018, 18:00 Uhr

MitRed'n Spezial: Vortrag mit Dipl.-Forstwirt Alexander Schulze, Netzwerk Forst und Holz bei CARMEN e.V., zum Thema "Holz als Baustoff" Ort: Schaufenster NAWAREUM, Fraunhoferstraße, 94315 Straubing; Anmeldung nicht erforderlich

Alle Infos zum Showroom und dem Straubinger Begleitprogramm gibt es unter https://www.bau-natour.de/service/tourplan/