Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mussten wir viele unserer Veranstaltungen am KoNaRo vorerst leider absagen. Wir bieten Ihnen aber soweit als möglich webbasierte Alternativen und stehen Ihnen selbstverständlich auch bei vorheriger Anmeldung persönlich zur Verfügung. Am Telefon oder per E-Mail sind wir aber auch weiterhin gerne für Sie da. Bitte passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie dem Thema der Nachwachsenden Rohstoffe gewogen!

Jedes Jahr im Wintersemester findet im SAZ die KoNaRo-Vortragsreihe statt. Während der etwa 90 minütigen Veranstaltungen präsentieren Referenten aus Wissenschaft und Praxis aktuelle Themen aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Nachwachsende Rohstoffe.

Im Wintersemester 2019/20 haben insgesamt vier Vorträge – zwischen Januar und März – einen Einblick in die unterschiedlichen Themen gegeben, die am KoNaRo bearbeitet werden. Unter anderem ging es darum, wie sich Feinstaub bei kleinen Holzöfen vermeiden lässt. Gleich zwei Vorträge beschäftigten sich mit der aktuellen Klimapolitik. Einmal wie sich die unterschiedlichen Instrumente, Auswirkungen und Herausforderungen aus Sicht der Wirtschaftswissenschaften bewerten lassen und einmal mit den speziellen Herausforderungen die das Klimaschutzgesetz für die Landwirtschaft bedeuten. Der vierte und letzte Vortrag über die Möglichkeiten den Eigenstromverbrauch von Photovoltaikanlagen über einen eigenen Batteriespeicher zu steigern, musste leider wegen der Schutzmaßnahmen gegen eine Verbreitung des Corona-Virus abgesagt werden.

Wenn Sie über die Termine der Vortragsreihe künftig per E-Mail informiert werden möchten, dann schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung für den KoNaRo-Veranstaltungsverteiler“ an info(at)konaro.bayern.de. Sie erhalten das Programm dann sofort nach der Veröffentlichung zugesandt!

Rückblick