Hier finden Sie alle vergangenen Veranstaltungen aus dem Jubiläumsjahr 2021

18. Januar 2021
KoNaRo-Vortragsreihe: „Bunte Vielfalt! Nachwachsende Rohstoffe bieten Ökologie und Ökonomie“
Dr. Maendy Fritz vom Technologie- und Förderzentrum (TFZ) stellt vor, wie Nachwachsende Rohstoffe zur Artenvielfalt und gegen das Insektensterben beitragen können.
Am Online-Vortrag haben 108 Interessierte teilgenommen.
Mehr Informationen auf www.konaro.de/informationsangebote-menue/konaro-vortragsreihe.

08. Februar 2021
KoNaRo-Vortragsreihe: „Konzepte, Herausforderungen und Chancen für e-Fuels und andere synthetische Kraftstoffe“
Prof. Dr.-Ing. Jakob Burger vom TUM Campus Straubing erläutert im zweiten KoNaRo-Vortrag des Wintersemesters 2020/2021 wie synthetische Kraftstoffe eine interessante Alternative zu fossilem Diesel im Transportwesen darstellen können.
Den Online-Vortrag haben 196 interessierte Teilnehmer besucht.
Mehr Informationen auf www.konaro.de/informationsangebote-menue/konaro-vortragsreihe.

08. März 2021
KoNaRo-Vortragsreihe: „Die Kraft der Sonne nutzen – Photovoltaikanlagen für das eigene Dach“
Tabea Falter von C.A.R.M.E.N . e.V. erläutert im letzten KoNaRo-Vortrag des Wintersemesters 2020/2021 worauf man achten muss, wenn man eine eigene Photovoltaikanlage installieren und betreiben möchte.
Mehr Informationen auf www.konaro.de/informationsangebote-menue/konaro-vortragsreihe.

10. März 2021 14:00 – 15:00 Uhr
Online-Vortrag: „Photovoltaik-Kleinstanlagen: Einstieg in steckerfertige Erzeugungsanlagen“
LandSchafftEnergie, C.A.R.M.E.N. e.V. und die Verbraucherzentrale Bayern e.V. stehen für eine bürgernahe Energiewende. Daher informieren sie zusammen über die immer beliebteren Kleinstsolaranlagen, sogenannte steckerfertige Erzeugungsanlagen.
Mehr Informationen auf www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen/pv-kleinstanlagen.

13. April 2021 14:00 – 15:00 Uhr
Online-Vortrag: „20 Jahre EEG – was kommt danach?“
In den kommenden Jahren läuft für immer mehr Photovoltaikanlagen die Einspeisevergütung nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) aus. Das bedeutet aber nicht, dass sie stillgelegt werden müssen. Daniel F. Eisel von LandSchafftEnergie und Clemens Garnhartner von C.A.R.M.E.N. e.V. geben einen Überblick, welche Chancen sich für die Betreiber nach dem EEG eröffnen.
Mehr Informationen auf www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen/20-jahre-eeg-was-kommt-danach.

21. April 2021 ab 19:00 Uhr
Science Slam: Was passiert in den Laboren der Universitätsstadt? Straubinger Forscher vom TUMCS und solche, die es noch werden wollen, sowie Experten von C.A.R.M.E.N. e.V. stellen in 10-Minuten-Vorträgen wissenschaftliche Themen vor, die in Straubing relevant sind. Die Wissenschaft kommt auf die Bühne des Straubinger Literaturfestivals Colibri, wobei es meist mehr um die unterhaltsame Aufbereitung des Themas, als um den wissenschaftlichen Wert geht. 
Hier geht es zum Archiveintrag: www.cs.tum.de/digitaler-science-slam-ein-toller-erfolg

22. April 2021 18:30 – 20:00 Uhr
Online-Vortrag: „Sonne Tanken – Solarenergie im E-Auto nutzen“
Die Kraft der Sonne kann viel bewegen. Eine saubere Art sein Auto zu beladen, ist den Strom der eigenen Photovoltaikanlage zu nutzen. Doch wie kommt der Strom eigentlich in das E-Auto? Gibt es lukrative Förderangebote? Diese und weitere Fragen beantworten Experten von LandSchafftEnergie, C.A.R.M.E.N. e.V. und der Evangelisch-Lutherische Kirche.
Mehr Informationen auf www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen/sonne-tanken-solarenergie-im-e-auto-nutzen