Spannende Informationen zu wichtigen Zukunftsthemen kombiniert mit einem abwechslungsreichen Rundweg durch Straubing, das zeichnet den neuen Jubiläumsspaziergang „20 Jahre KoNaRo in Straubing“ aus. Am Freitag, 08. Oktober, wurde der Spaziergang von Oberbürgermeister Markus Pannermayr offiziell vorgestellt. Interessierte können sich nun an 20 Stationen über Nachwachsende Rohstoffe und die Forschungstätigkeiten und Beratungsangebote am KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe informieren.

Seit 20 Jahren ist das KoNaRo in Straubing eine zentrale Anlaufstelle für das Thema „Nachwachsende Rohstoffe“. Bei der Eröffnung des Jubiläumsspaziergangs dankte Oberbürgermeister Pannermayr den Verantwortlichen für die hervorragende Zusammenarbeit über die gesamte Zeit hinweg. Mit der neuen „Outdoor-Ausstellung“ sei es dem KoNaRo nun gelungen einen weiteren kreativen Impuls in der Stadt zu setzen. Auch der aktuelle KoNaRo-Sprecher, Dr. Bernhard Widmann, freute sich, dass die Zukunftsthemen des KoNaRo in den kommenden zwölf Monaten im Stadtgebiet noch ein bisschen präsenter sind.

Auf einer Strecke von etwa fünf Kilometern geben alle drei Säulen des KoNaRo, also TUM Campus Straubing, Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und C.A.R.M.E.N. e.V., anhand von Schautafeln kurze Einblicke in ihre Arbeit und präsentieren ausgewählte Forschungsprojekte, aktuelle Themen und Informationsangebote.

Der Spaziergang startet am Spitaltor, führt ein Stück an der Donau entlang, vorbei an verschiedenen Gebäuden des KoNaRo, über das Hauptgelände an der Schulgasse und weiter zum Allachbach, wo es auf dem beliebten Fuß- und Radweg bis zur Bahnhofstraße geht. Hier enden die Infotafeln und die Spazierengehenden haben die Gelegenheit über den Stadtplatz zurück zum Ausgangspunkt zu gehen.

Unterwegs gibt es wissenswertes, beispielsweise zu nachhaltigen Kraftstoffen, Windenergie oder dem Thema Heizen mit Holz. Auch ökologische Alternativen zu herkömmlichem Plastik werden vorgestellt und es gibt viele Informationen zu den konkreten Angeboten des KoNaRo für die Bevölkerung. Die Strecke eignet sich für einen gemütlichen Spaziergang mit der Familie ebenso wie für einen kleinen Ausflug mit Gästen aus nah und fern oder eine Feierabendrunde allein oder mit Freunden.

Zusätzlich zum Spaziergang gibt es im KoNaRo-Jubiläumsjahr eine Reihe von Veranstaltungen, um die Bevölkerung über die Arbeit des KoNaRo und die aktuelle Entwicklung des Standorts zu informieren. Weitere Informationen gibt es unter www.konaro.de/jubilaeumsjahr.

Weitere Informationen zum Streckenverlauf finden Sie in unserem Flyer.