Das Jahr der Bioökonomie

Die Bioökonomie gilt als Modell für einen Umbau bestehender Wirtschafts- und Konsumsysteme. Ihr Ziel ist der schrittweise Ersatz endlicher, fossiler Rohstoffe zu Gunsten der effizienten und nachhaltigen Nutzung biologischer und damit regenerierbarer Ressourcen.